Dezember 2013 | Corporate Design für den Bundesverband Public Private Partnership e.V.

Bundesverband Public Private Partnership e.V.

Der neue Auftritt des BPPP strahlt durch ein von EYES-OPEN gemaltes Aquarell, das offen, modern, künstlerisch und dabei immer sachorientiert die Arbeit des BPPP versinnbildlicht.

Der BPPP versteht sich vor dem Hintergrund einer wachsenden Anzahl von Kooperations­projekten zwischen Staat und privatem Sektor als umfassende privat-öffentliche Diskussions- und Gestaltungsplattform. Der BPPP ist unabhängig – sowohl von staatlichen PPP-Kompetenzzentren, der Partnerschaften Deutschlands als auch anderen privaten Branchenverbänden.

Erfolgreiche Realisierungen von Projekten können nur erreicht werden, wenn alle Beteiligten ihre Erfahrungen, ihr Wissen und ihr praktisches Know-how bündeln. Ständiges Knüpfen neuer Netze und Allianzen sind gefragt. Der BPPP bietet dafür die kompetente Plattform.

Auftrag an EYES-OPEN
war es den Auftritt des BPPP neu zu gestalten. Das von EYES-OPEN gemalte Aquarell wurde für eine Imagebroschüre entwickelt. Das Aquarell und die Gestaltungselemente der Broschüre wurden im Anschluss auf den Relaunch der Website übertragen. Der hohe Anteil von Weißraum in der Gestaltung von Broschüre und Website stärken das Blau des Aquarellbildes.

Projektinformationen

Titel
Corporate Design für den Bundesverband Public ­Private Partnership e.V.
Auftraggeber
Bundesverband Public Private Partnership e.V.
Auftrag
Relaunch des Corporate Design, Konzept, ­Redaktion, Gestaltung, Produktentwicklung und Produktions­betreuung einer Imagebroschüre
Zeitraum der Ausführung
Juni bis Dezember 2013