März 2014 | Verlässliche Partnerschaft in Zeiten des Umbruchs

Verlässliche Partnerschaft in Zeiten des Umbruchs

In der mehrtägigen internationalen Konferenz präsentierte das Bundesministerium für ­wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), in Anwesenheit von Bundes­minister Gerd Müller, seine Länderstrategie für die Zusammenarbeit mit Afghanistan nach dem Abzug der internationalen Schutztruppe 2014.

Auf der Konferenz diskutierten ­deutsche, afghanische und internationale Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Zivil­gesellschaft und Wissenschaft über entwicklungspolitische Perspektiven des Landes. Die auf der Konferenz vorgestellte Länderstrategie bildet die konzeptionelle Grundlage der deutsch-afghanischen Entwicklungszusammenarbeit nach 2014.

Auftrag an EYES-OPEN
war die Entwicklung eines Konferenz­designs, dessen Zentrum ein typografisches Hauptelement in ­mehreren Sprachen sein sollte. Die visuelle Ausgestaltung knüpft an die traditionell mit dem Orient assoziierte Farb- und Musterwelt an.
Das Corporate Design der Veranstaltung besteht aus einer tiefblauen Fläche, in der sich ein komplexes, traditionell mit dem Orient assoziiertes Muster verbirgt. Zusätzlich zieht sich ein goldgelbes Band durch das Design, das sich im Kontrast zu dem Tiefblau strahlend abhebt und so einen Goldeffekt erzeugt. Das typografische Hauptelement ist ein Sprachreigen. Den Konferenzsprachen Englisch beziehungsweise Deutsch wurden ­Übersetzungen in den afghanischen Sprachen Pashto und Dari gegenübergestellt. Durch die unterschiedlichen Leserichtungen bewegen sich die Schriftzeichen aufeinander zu und gehen ineinander über, eine symbolische Parallele zu der auch im Rahmen der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit stattfindenden Bewegung.

14 Ausstellungstafeln mit detaillierten Informationen zum Engagement nicht-staatlicher Organisationen und privater Träger in Afghanistan zeigten die Vielfalt von Unterstützung und Zusammenarbeit zwischen Afghanistan und Deutschland.

Projektinformationen

Titel
Verlässliche Partnerschaft in Zeiten des Umbruchs – Entwicklungspolitische Strategie für ­Afghanistan 2014 – 2017
Auftraggeber
Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH / Bundesministerium für wirtschaftliche ­Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Auftrag
Entwurf des Konferenzdesign, Ausgestaltung von ­Konferenzmedien inkl. Produktions­betreuung
Veranstaltungsort
Internationale Konferenz, 11. – 13. März 2014, BMZ und Humboldt-Carree
Teilnehmer
350
Zeitraum der Ausführung
Januar bis April 2014